AlumniGeo

Wir suchen dich! Hattest du schon immer die Idee einen Anlass für die Ehemaligen (mit-) zu organisieren? Oder möchtest du dein Uni-Netzwerk aktiv aufrechterhalten? Dann bietet dir AlumniGeo die perfekte Plattform dazu!

Die Fachalumni Geowissenschaften bringen Alumni und Alumnae, Studierende und Mitarbeitende der geowissenschaftlichen Institute Biogeographie, Geographie, Geologie, Meteorologie und Umweltgeowissenschaften der Universität Basel zusammen und fördert den Wissens- und Informationsaustausch untereinander.

Austausch - Fachwissen - Berufseinstieg

Wir bieten den Alumni und Alumnae der Geowissenschaften die Möglichkeit, sich mit anderen Ehemaligen auszutauschen und das Fachwissen aktuell zu halten und zu erweitern.
Wir erleichtern den Studierenden den Einstieg in die Berufswelt.
Wir geben den Instituten durch Feedback der Alumni die Gelegenheit, sich weiter praxisorientiert zu entwickeln

» Werden Sie Mitglied

Vorstand AlumniGeo:
• Matthias Hunziker, Präsident (Dr. phil., MSc in Geography, Projektleiter Umwelt, Gruner AG, Basel)
• Tobias Providoli (MSc in Geography, Teilprozessleiter Bundesamt für Landestopografie swisstopo)
• Dr. Yael Schindler Wildhaber (MSc in Environmental Geosciences, Bundesamt für Umwelt, Sektion Wasserqualität)
• Roger Schürmann (MSc in Environmental Geosciences, Projektleiter Verkehrs- und Infrastrukturprojekte Stadt Luzern)
• Jacqueline von Arx (MSc in Geography, Geschäftsleiterin der Sektion Pro Natura Graubünden)

Kontakt:
AlumniGeowissenschaften
Klingelbergstrasse 27
CH-4056 Basel
alumnigeo(at)unibas.ch

Sie sind automatisch auch Mitglied in der AlumniBasel Dachorganisation.

Links:
» Facebook
» Xing
»
Website der Geowissenschaften
» Geographisch-Ethnologische Gesellschaft (GEG)
» Fachgruppe Geowissenschaften

*****************************************************************************************************************

NÄCHSTE VERANSTALTUNGEN:

31. August 2018  –  Sommerexkursion: Einladung ins Bundesamt für Landestopografie swisstopo

Die Schweiz in 3D erleben: Das Topografische Landschaftsmodell TLM

Mit Hilfe von Luftbildern in hoher Auflösung werden im Prozess TLM sehr viele natürliche
Objekte wie Wald, Fliessgewässer, Einzelbäume und künstliche Objekte wie Gebäude, Strassen,
Brücken in der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein stereoskopisch erfasst. Ende 2019
wird der Aufbau abgeschlossen sein. Dann umfasst die Geodatenbank viele Millionen 3D-Objekte.

Wann:   Freitag, 31. August 2018, 18:30 Uhr
Wo:       Treffpunkt Bundesamt für Landestopografie swisstopo, Seftigenstrasse 264, 3084 Wabern
Dauer:   Führung dauert ca. 1.5 Stunden, anschliessend Feierabendbier in der Stadt Bern

Kosten:  Keine (City-Ticket vorausgesetzt, Konsumation zu Eigenkosten)

Anmeldung: Bis Montag 27. August 2018, maximal 30 Teilnehmer
Mail an: alumnigeo@unibas.ch
Bei Fragen: Tobias Providoli, 079 838 78 79

» Einladungsfyler

______________________________________________________________________________________________________________________

20. Oktober 2018  –  6. Jahrestreffen AlumniGeo (Einladung für Anmeldung folgt)

 

*****************************************************************************************************************

VERGANGENE VERANSTALTUNGEN:

25. Mai 2018  –  Frühlingsexkursion 2018: Feierabendrundgang auf dem ehemaligen Stink-Güsel-Berg
der Stadt Luzern

Dort, wo früher Abfall aus der Stadt deponiert wurde, entsteht nun seit 2016 der
Landschaftspark Friedental. Stefan Herfort, verantwortlicher Projektleiter beim Umweltschutz
der Stadt Luzern führt uns durch den fast fertigen Park und die Geschichte dieser Landschaft mit
den Themenschwerpunkten Geomorphologie, Altlastensanierung, Raumplanung,
Freiraumplanung und Naturschutz in städtischem Gebiet.
» Einladungsflyer

______________________________________________________________________________________________________________________

19. April 2018  –  AlumniGeoBar: Austausch mit Studierenden

An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an alle, die daran teilgenommen haben.

______________________________________________________________________________________________________________________

13. Oktober 2017  –  5. Jahrestreffen von AlumniGeo

Dieses Jahr haben wir den Standort Schweizerhalle der Salinen AG besucht. AlumniGeo Gabor Fuchs,
Leiter Geologie der Salinen AG, hat uns in seiner Präsentation in einem ersten Teil die geologischen
Voraussetzungen für den Salzabbau in der Nordwestschweiz, die Abbautechniken und die Salinen AG
präsentiert. Danach folgte ein geführter Rundgang durch die Anlage "Schweizerhalle".
Im Anschluss wurden wir im nahegelegenen Gasthof zur Saline zum Nachtessen erwartet.
» Einladungsflyer

______________________________________________________________________________________________________________________

28. Oktober 2016  –  4. Jahrestreffen von AlumniGeo

Auch in diesem Herbst lädt AlumniGeo zum Jahrestreffen. In diesem Jahr nahmen wir nach der
offiziellen Schliessung des Basler Zolli an einer Führung durch das Affenhaus (Eröffnung 2012) teil
und konnten dabei mehr über die dort lebenden Kleinaffen oder die Unterschiede der frei
Menschenaffenarten erfahren.
Nach dem Rundgang genossen wir im Affenhaus einen feinen Apéro und gingen anschliessend
in das nahegelegene Restaurant Parterre Rialto, wo uns ein köstliches Abendessen erwartete.
» Einladungsflyer

______________________________________________________________________________________________________________________

20. August 2016  –  Sommerexkursion: Zwischenlager für radioaktive Abfälle in Würenlingen (AG)

Was geschieht mit radioaktiven Abfällen, welche schweizweit aus Kernkraftwerken, Medizin, Industrie
und Forschung stammen? Solche und ähnliche Frage wurden beim Besuch des Zwischenlagers in
Würenlingen im August beantwortet. Der Besuch beinhaltete einen Vortrag von Alumni Dr. Edith Beising
über ihren Tätigkeitsbereich bei der Nagra sowie den Auftrag der Genossenschaft und eine
zweistündige Führung durch die Anlagen des Zwischenlagers, welche von Mitarbeitenden des ZWILAG’s geleitet wird.

______________________________________________________________________________________________________________________

20. Mai 2016  –  Frühlingsexkursion 2016: Entwicklungsschwerpunkt „Luzern-Nord“:
Siedlung – Verkehr – Hochwasserschutz in Luzern

Die drei AlumniGeo Deborah Arnold (Leiterin Stadtentwicklung), Daniel Arnold (Projektleiter Naturgefahren)
und Roger Schürmann (Projektleiter Infrastrukturprojekte) erzählten auf einem Rundgang über das sich aktuell
in Realisierung befindenden 190-Millionen-Projekt «Seetalplatz».
Der Seetalplatz ist das Zentrum des Entwicklungsschwerpunkts Luzern-Nord und mit über 50'000 Fahrzeugen
pro Tag
zentraler Verkehrsknotenpunkt des Kantons Luzern. Mit den Unwettern im Sommer 2005 und
dem Übertritt der angrenzenden Kleinen Emmen erlangte dieses Gebiet weitere Bekanntheit. Das Projekt
"Seetalplatz" verfolgt nun gleichzeitig die Ziele die Verkehrskapazität auszubauen, den Hochwasserschutz
zu verbessern und die Grundlage zu schaffen für die Entwicklung eines neuen, urbanen Zentrums.
Eine Bildstrecke zum Anlass finden Sie hier.

______________________________________________________________________________________________________________________

21. Oktober 2015  –  3. Jahrestreffen von AlumniGeo

Architekturführung mit VISIT BASEL zum Thema «Bausünd? Avantgarde? Mittelmass?»

Unter diesem Aspekt haben wir unter fachkundiger Begleitung von Architekturspezialisten das Kleinbasel
durchlaufen und anhand einer Auswahl bekannter Bauten gesehen, wie Funktionalität und Ästhetik vor dem
Hintergrund gesellschaftlicher Präferenzen und bautechnischer bis stadtplanerischer Bedingtheiten mehr oder
minder gekonnt zu einem Ganzen zusammengebracht werden. Die Route führte uns vom Badischen Bahnhof,
erbaut zwischen 1910 und 1913 von Carl Moser, zum Messeplatz mit dem Messeturm von Morger & Degelo
(2001 bis 2003), der in den Jahren 1953/54 nach den Plänen Hans Hofmanns erstellten Rundhofhalle, dem
aktuellen Messeneubau von Herzog & de Meuron und der Halle 1 von Theo Hotz, zum Kongresszentrum, zum
Warenhaus «Rheinbrücke» (heute Manor), zum ursprünglich von Erwin Rudolf Heman erbauten Arbeitsamt und
schliesslich zum Hotel Les Trois Rois. Die Führung endete an der Schifflände. Anschliessend erfreuten wir uns
an einem guten Abendessen im Platanenhof. Eine Bildstrecke zum Anlass finden Sie hier.

______________________________________________________________________________________________________________________

02. Mai 2015  –  Frühlingsexkursion 2015

Tagesauflug in den Tafeljura zwischen Tecknau und Anwil (Wanderung), InfoFlyer Exkursion Tafeljura.
Eine Bildstrecke zum Anlass finden Sie hier.

______________________________________________________________________________________________________________________

27. Februar 2015  –  Führung bei SF Meteo

Hier finden Sie einige Impressionen von der Veranstaltung: SRF-Meteoführung.

______________________________________________________________________________________________________________________

7. November 2014  –  2. Jahrestreffen von AlumniGeo

Rahmen für das zweite Jahrestreffen bildete eine Birsig-Führung im Untergrund.
Eine Bildstrecke zum Anlass finden Sie hier.

______________________________________________________________________________________________________________________

17. Mai 2014  –  Frühlingsexkursion 2014

Lesen Sie den Bericht über die spannende Exkursion «Urban Gardening»

______________________________________________________________________________________________________________________

 8. November 2013  –   1. Jahrestreffen und Gründung von AlumniGeo

*****************************************************************************************************************

An dieser Stelle möchten wir auf das bereits bestehende Kolloquien- und Exkursionsangebot innerhalb der Geowissenschaften aufmerksam machen.

Kolloquien
Geosciences
Departement Umweltwissenschaften
GEG (im Winterhalbjahr)


Exkursionen
GEG (im Sommerhalbjahr)